USA verteidigt WM-Titel – Canada Silber – Russland Bronze – Japan steigt ab

Soeben ist die WM der A-Gruppe mit der Titelverteidigung der USA in Kamloops/Canada zuende gegangen.

Am Finaltag fiel in zwei Spielen nur ein Tor!

Team USA setzten sich gegen Gastgeber Canada mit 1:0 nach verlängerung durch.
Alexandra Carpenter erzielte in der 73ten Minute das entscheidende Tor.
Für die USA war es der dritte Titel in Serie und der 6te in den letzten 7 Weltmeisterschaften.

Im Spiel um Platz 3 zwischen Russland und Finnland blieb es nach 70 Minuten Torlos.
Russlands Olga Sosina sicherte per Penalty ihrem den Team die insgesamt 3te Bronzemedaille der WM-Geschichte.

Schweden konnte mit 4:2 gegen Tschechien den 5ten Platz sichern – verpasst aber weiterhin den Vorstoss in die Top 4.

Die Schweiz entschied die Relegation klar und deutlich mit 3:1 und 4:0 gegen Japan für sich. Schon im Gruppenspiel siegte Team Schweiz mit 4:2.

Japan muss den Gang in die Division I antreten. Das Team wird bei der nächsten WM in Plymouth/Michigan durch die Deutsche Mannschaft ersetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Weltmeisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.